Wie du dich selbst heilst
Marisa Reichwald | Heilpraktikerin & Coach

DIE KUNST DER SELBSTHEILUNG

Selbstheilung & Wachstum

Wie du über deinen Körper immer mehr zu dir selbst findest

Dein Körper ist das Wertvollste, dass du besitzt. Er will jeden Tag nur das Beste für dich. So stimmt er ganz von alleine alle deine Körperfunktionen perfekt aufeinander ab. Er lässt dein Herz ca. 100.000 Mal am Tag für dich schlagen. Er atmet ca. 20.000 Mal am Tag für dich ein und aus. Und er ermöglicht dir im Schnitt 60.000 Gedanken täglich zu denken.

Hast du dich geschnitten, heilt er deine Wunden, so dass manchmal noch nicht einmal eine Narbe zurückbleibt. Er aktiviert dein Immunsystem, wenn Eindringlinge dir Halsweh oder Bauchschmerzen bereiten und vieles mehr.

Dein Körper ermöglicht dir aber auch zu lieben, zu lachen, Freude zu erfahren, tiefstes Glück zu empfinden, kreativ zu sein, Freudentränen zu vergießen und das Leben mit all seinen Facetten zu geniessen.

Ist der Körper gesund, nehmen wir kaum Notiz von ihm, da wir viel zu beschäftigt sind mit anderen Dingen.

Doch manchmal streikt der Körper. Du wachst vielleicht morgens schon mit Kopfschmerzen auf oder kannst dich vor lauter Rückenschmerzen kaum bewegen. Möglicherweise ist dir aber auch irgendetwas auf den Magen geschlagen und dir ist zum Kotzen zumute.

Viele Menschen greifen dann zu Schmerzmitteln, um zu funktionieren. Die Symptome werden erst einmal nicht mehr wahrgenommen und unterdrückt. 

Symptome sind Botschaften deines Körpers

Der Körper möchte dir mit seinen Symptomen jedoch etwas sagen. Da der durch die Schmerzmittel daran gehindert wird, legt er kurze Zeit später oft noch einen Zacken zu und aus dem Symptom wird eine manifeste Erkrankung.

All diese kleinen Symptome wollen dir etwas sagen. Sie wollen dir zeigen, dass etwas in deinem Leben gerade nicht harmonisch läuft. Deshalb….

… wäre es nicht wunderbar, wenn du deinen Körper jetzt lesen könntest?

Es kann deine Partnerschaft, Familie oder Freunde betreffen oder deinen Job, deine finanzielle Situation. Vielleicht lebst du aber auch gegen dich selbst und deine eigenen Werte und Bedürfnisse.

Jeder von uns stösst täglich auf Herausforderungen, die uns nicht rund laufen lassen. So hast du beispielsweise vermeintlich viel zu viel zu tun und viel zu wenig Zeit dafür. Deine Bemühungen, deine eigenen Bedürfnisse zu erfüllen, scheitern an den Anforderungen, die du an dich selbst stellst. Auch der Perfektionismus steht häufig im Weg. 

Vielleicht kannst du deine Emotionen aber auch nicht ausdrücken. Hier stehen uns oft entsprechende Glaubenssätze im Weg. 

Und dann ist da noch der Druck von außen, der dein Leben aus dem Ruder laufen lassen kann. Kannst du den Erwartungen von außen nicht gerecht werden, fühlst du dich leicht überfordert und gestresst.

Stress

Wie Studien zeigen, beruhen Krankheiten von mehr als 60% der Menschen, die medizinische Hilfe aufsuchen, auf Stress. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nennt Stress sogar eine der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts.

Betrachten wir Stress mal von einer anderen Seite, stellen wir fest, dass es „nur“ unsere Gedanken sind, die uns stressen. Aber wir sind nicht unsere Gedanken. Wir haben Gedanken. 

Wir denken über das Verhalten anderer Leute nach, die wir sowieso nicht ändern können. Wir beurteilen oder verurteilen und merken dabei gar nicht, dass wir uns dadurch Energie rauben. 

Wir verbiegen uns (für andere) und gehen Kompromisse ein, hinter denen wir nicht wirklich mit unserem Herzen stehen und stören auch damit unseren Energiefluss.

Auch wie wir über uns denken – ich bin es nicht wert, ich schaffe das nicht, ich bin krank, ich komme nicht voran, ich bin nicht gut genug, ich bin nicht liebenswert etc. – beeinflusst maßgeblich unseren Körper.

Besser oder gesünder ist es zu schauen, was das mit dir zu tun hat. Und ob deine Gedanken wirklich der Wahrheit entsprechen. 

Der Körper ist ein wunderbarer Botschafter, der dir über Krankheitssymptome zeigt, wenn du aus deiner Mitte gefallen bist und Lernaufgaben anstehen.  

Jedes Symptom und jede Krankheit ist ein Zeichen dafür, dass du in Disharmonie mit dem Leben bist. Du bist aus der natürlichen Ordnung/ deiner Mitte gefallen und wirst von deinem Körper nun dazu aufgerufen, deine Gedanken zu verändern, dein Bewusstsein zu erweitern und als Mensch zu wachsen.

Bei unseren Autos fällt es uns ganz leicht. Blinkt die Ölkontrollleuchte rot auf, wissen wir, dass es höchste Zeit ist, Öl nachzufüllen. Oder kämest du auf die Idee die Leuchte einfach rauszudrehen oder zu überkleben?

Aber genau das tun wir, wenn wir körperliche Symptome durch Tabletten & Co. ruhigstellen. Dann ist das Symptom an der Stelle zwar „geheilt“. Aber nicht selten tritt dann zeitnah an einer anderen Stelle ein anderes Symptom auf. Der Körper kann in diesem Fall gar nicht anders, da wir seine Botschaft nicht beachtet haben.

Was deinen Körper krank macht

Gedanken

Jeder einzelne Gedanke, den du denkst, beeinflusst dein Leben und ob du es glaubst oder nicht auch deinen Körper. 

Sind Deine Gedanken auf Mangel ausgerichtet, wird dein Körper auf Dauer blockieren und irgendwann eine Krankheit manifestieren.

lassen dich Was ist der negativste Gedanke, den du über dich denkst? Fühlst Du dich wertlos? Bist du nicht gut genug, nicht wichtig oder liebenswert?

Durch diese Gedanken nimmst du dir selbst deine ganze innere Kraft und schaffst dir deine Realität.

Ich bringe dir bei, wie du die Selbstsabotage erkennst, dich davon befreist und durch neue höchstmögliche Gedanken über dich ersetzt.

 

Überzeugungen

 

 

Ängste

Was ist deine größte Angst? Ist es die Angst vorm Versagen, vor Ablehnung, vor Veränderung oder die Angst, verletzt zu werden?

Ängste sind eine Überforderung deines Systems. Sie lähmen dich und machen dich unfrei. Außerdem hindern sie dich daran, dass Leben voll und ganz zu genießen.

Im Coaching lernst du, was hinter deiner Angst steht und wie du deine Angst durch Liebe und Vertrauen transformierst.

Schuldgefühle

Wofür schämst du dich? Oder hast du ein schlechtes Gewissen?
Gibst du dir die Schuld an allem? Oder machst du deinen Eltern den Vorwurf, dass dein Leben nicht so verlaufen ist, wie du es dir gewünscht hättest?

Durch deine Schuldgefühle gibst du deine eigene Macht und Stärke ab und vergiftest dich selbst.

In der Zusammenarbeit mit mir  lernst du, dir selbst und anderen zu vergeben, um wirklich frei zu sein und Frieden zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

„Dein Körper hört alles, was dein Kopf denkt und reagiert darauf.“

Warum ein Coaching so wertvoll ist

Ich inspiriere. Mache dir Mut. Kitzel deine Wahrheit aus dir heraus. Fordere dich auf, ehrlich mit dir zu sein. Und bringe dich zum Handeln.

Ein Coaching, einzeln oder in der Gruppe, ist so wertvoll, weil du angehalten wirst, aktiv zu werden und dein Leben neu zu erschaffen. 

Es bleibt nicht bei der Theorie aus Büchern oder Videos. Du kannst die neuen Gedanken und Gefühle sofort,  live und in Farbe umsetzen. Du beginnst dein Leben aktiv nach deinen Vorstellungen zu verändern.

Du bekommst einen Blick von außen auf deine Situation und erhältst ein ehrliches Feedback.

Du kannst Fragen stellen und um Hilfe bitten, wenn du nicht weiterkommst. unmotiviert bist oder einen Durchhänger hast.

Aber auch ich stelle Fragen an dich. Fragen, die dir helfen, in deine eigene Kraft zu kommen und deinen eigenen persönlichen Weg zu finden. Manchmal können diese Fragen auch unbequem sein. Aber gerade die unbequemen Fragen bringen dich weiter und du wirst mir später dafür danken.

Wie das Coaching dich verändert

Du kommst deinem Glück und deiner Erfüllung auf die Spur. Du kennst deine Ziele und erschaffst dir dein Leben nach deinen Wünschen und Vorstellungen.

Du veränderst deine Perspektive und siehst die Welt mit anderen Augen. Durch die Augen der Fülle, Liebe und Dankbarkeit. Und ziehst durch deine neue Ausstrahlung andere Menschen und Situationen in dein Leben.

Du liebst und akzeptierst dich so, wie du bist. Bist wertschätzend dir selbst und anderen gegenüber. Und heilst deine Beziehungen.

Du vertraust deiner eigenen Kraft. Du findest dein Warum. Deinen Lebenssinn. Und gehst selbstbewusst durchs Leben.

Du bist ein Geschenk für die Welt. Du lebst von jetzt an die beste Version von dir. Und lässt dein Licht in die Welt strahlen.

5 Gründe, warum du durch ein Coaching dein Glück in dir findest

Wie siehst du aus, wenn du dein Glück in dir gefunden hast? Fängst du dann an über das ganze Gesicht zu strahlen? Hast du ein Glänzen in den Augen und hüpft dein Herz vor Liebe und Lebensfreude? 

Hast du dein Glück in dir gefunden, bist du frei und leicht! Du vertraust dem Leben, bist innerlich erfüllt und brauchst keine Bestätigung mehr von außen.

Wie innen so außen

Hast Du dein Glück in dir gefunden, strahlst du es auch aus und erreichst mit deinem Strahlen die Herzen anderer Menschen! So  ziehst du das Glück auch im Außen in dein Leben und wirst zur Schöpferin / zum Schöpfer deines eigenen Lebens.

Ganz gleich wie dein persönliches Glück aussieht, es wird sich auf alle Bereiche deines Lebens positiv auswirken:

  • Liebe / Beziehungen / Sexualität
  • Gesundheit / Fitness / Wohlgefühl
  • Beruf / Karriere
  • Finanzen / Wohlstand
  • Lebenssinn / Spiritualität
  • Hobby / Freizeit
  • Gesellschaftliches Engagement
1. Du steigerst dein Wohlbefinden.

Lässt du all deine limitierenden Denkmuster, Überzeugungen, Ängste und Schuldgefühle los und gehst achtsam mit dir um, steigerst du automatisch dein Wohlbefinden. 

Lerne im Hier und Jetzt zu leben. Finde heraus, was dich glücklich und zufrieden macht. Was dir gut tut. Und mache dies zu deinem Lebensmotto. 

2. Du veränderst deine Sichtweise.

Die Energie folgt der Absicht. Lerne deine Gefühle und Gedanken auf das Schöne in deinem Leben zu fokussieren und dankbar für alles zu sein.

Dadurch wirst du neue positive Erfahrungen machen und in dein Leben ziehen.

3. Du lernst dich selbst besser kennen.

Das Leben ist bunt, lebendig, leuchtend und vielfältig.

Erlaube dir herauszufinden, was deine Lieblingsgefühle sind.
Nach welchen Werten möchtest du leben?
Wie sehen deine Bedürfnisse aus?

Je klarer du weißt, was du wirklich willst, desto eher wirst du genau das in dein Leben ziehen.

4. Du findest dein Warum.

Es gibt zwei wichtige Tage in deinem Leben:
Der Tag deiner Geburt und der Tag, an dem du begreifst, warum du hier bist und was deine Aufgabe ist.

Was begeistert dich? Wofür brennst du? Wofür stehst du morgens auf?

Mache deine Antworten zu deiner Priorität in deinem Leben.

5. Du erschaffst dir dein Leben.

Wo stehst du in deinem Leben?

Entscheide, wer oder was du wirklich sein möchtest. Bekomme ein klares Bild / eine klare Vision von deinem neuen Ich.

Manifestiere die Dinge, die du in dein Leben ziehen möchtest. Werde zur Schöpferin deines eigenen Lebens.

Wie ich dich auf deinem Weg zu einem gesunden Leben begleite

Einzel-Coaching

Einzel-Coaching von 100 Minuten zu einem konkreten Thema deiner Wahl

Weitere Details

Onlinekurs

10 Wochen Intensiv Online Coaching  mit persönlicher Betreuung.

Dein Ergebnis

In den 10 Wochen Intensiv Coaching

  • findest Du heraus, wer Du wirklich bist,
  • lässt los, was Dich blockiert,
  • bringst Du Kopf, Herz und Bauch in Einklang und
  • lernst, wie Du Dir das Leben erschaffst, dass Du Dir wünschst.

Neben meinem Input kannst Du die Energie der Gruppe nutzen und mit und von anderen lernen. 

Mitgliederbereich

In Vorbereitung

Marisa Reichwald | Coaching mit Herz

Über mich

Ich brenne für tiefe Gespräche und echte Gefühle. Ich bin einfühlsam und mitfühlend, wertschätzend, tolerant, inspirierend und freundlich und kann gut zuhören.

Meine größten Stärken sind meine  Intuition und die Fähigkeit, mich selbst zu reflektieren. Ich bin eine sehr spirituelle Frau und vertraue dem Leben vollkommen. Auch, wenn es mich manchmal ganz schön herausfordert.

Ich bin mutig, kreativ und individuell und brauche meine Unabhängigkeit und Freiheit.

Als im Sternzeichen Krebs Geborene kann ich meine Emotionen schlecht verstecken und komme sehr authentisch rüber.

Ich lebe nach dem Motto „Alles, was ich mir vorstellen kann, kann ich auch erreichen“. Die Kunst besteht darin, ehrlich mit mir selbst zu sein, herauszufinden, was ich selbst wirklich will und wo ich mich selbst blockiere.

Ich lebe und arbeite in Hamburg und helfe Menschen als Heilpraktikerin für Hypnose und Körpertherapie ganzheitlich und lösungsorientiert zu heilen.

Meine Freizeit verbringe ich gerne in der Natur bei meinem Pferd. Als Freizeitreiterin reite ich am liebsten aus und galoppiere auf meiner schwarzen Perle über Wiesen und Felder.

Newsletter abonnieren

Möchtest Du dich regelmäßig von mir inspirieren lassen? Dann trage dich hier für meinen Newsletter ein und lege den Grundstein für ein glückliches und erfülltes Leben.